Tennisspieler des TC Blau-Weiß Salzgitter in Spielgemeinschaft mit TK Goslar bei den Herren 55.

Tennisasse sind im Allgemeinen spärlich gesät, zumal in der Nordliga sechs Spieler für die Teams aufgeboten werden müssen. Freundschaftliche Bindungen der Vereine und der Ehrgeiz von Spielern in höheren Ligen spielen zu können, führen häufig zu Spielgemeinschaften. Jürgen Popitz vom TC Blau-Weiß verstärkte im Sommer 2017 das TK Goslar-Nordliga-Team der Herren 55. Nach Siegen über TV Uetersen und Buxtehude jeweils 8:1, TV Ost Bremen 7:2 und TC Blau-Weiß Delmenhorst 6:3 beendete das Team die Ligaspiele. Im entscheidenden Aufstiegsspiel zur Regionalliga Nord-Ost, der höchsten Liga, wurde auch Grunewald TC 6:3 besiegt.

In der Wintersaison stieß auch Roger Ludwig vom TC Blau-Weiß zur erfolgreichen Spielgemeinschaft mit dem TK Goslar. Das Team beendete die Spiele in der Nordliga als Tabellenzweiter vor dem punktgleichen THC Neumünster aber mit besserem Matchergebnis und stieg damit in die Regionalliga Nord-Ost auf. Zu den Gegnern gehörten Eimsbütteler TV, THC Neumünster, Stader TC, VfL Löningen, Buxtehude, TC Schwülper und TV Ost Bremen. Jürgen Popitz und Roger Ludwig wurden viermal eingesetzt und siegten jeweils souverän. Ludwig resümierte: “Nach hartem Training, einen solchen Erfolg zu erzielen, macht alle Mühen wieder wett.“

 

Manfred Fehly

Tennisasse_R._Ludwig_u._J._Popitz.jpg

 

Foto: Marc O‘Connar

 Roger Ludwig und Jürgen Popitz

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.