Die Midcourtmannschaft um Mannschaftsführer Ben Lolies wurde vor den Sommerferien Gruppensieger gegen fünf weitere Mannschaften der Region Braunschweig-Nordharz und zog damit in die Regionspokalrunde ein.

Hier traten die besten 16 Mannschaften aus den Regionen Braunschweig-Nordharz, Gifhorn-Helmstedt-Wolfsburg sowie Südniedersachsen im K.O.-System gegeneinander an.

Ohne Punkt- und Satzverlust setzten sich Ben Lolies, Paul Dümichen und Jonas Henschel gegen VfR Weddel, Helmstedter TV und TSV Denstorf bis zum Finale durch. 

Im Finale trafen die Blau-Weißen auf den TC Rot-Gelb Bad Harzburg. Den ersten wichtigen Punkt zum Finalsieg sicherte Paul Dümichen für seine Mannschaft mit einem souveränen 6:4, 6:1. Nach einem nervenaufreibenden, spannenden Spiel gewann auch Ben Lolies mit 7:5 6:3, sodass der Gesamtsieg schon vor dem Doppel feststand. Im Doppel unterlagen Paul Dümichen und Jonas Henschel den Bad Harzburgern nur knapp mit 6:3 4:6 8:10.

Auf dem Foto zu sehen sind: Anke Klauenberg (Jugendwartin), Roger Ludwig (1. Vorsitzender) und vorne von links: Jonas Henschel, Paul Dümichen und Ben Lolies

 

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.